Wissenschaftliches Publizieren

Referentin: Barbara Budrich

Publish or perish: Wenn Sie nicht publizieren, existieren Sie in der Wissenschaft nicht.

Spätestens wenn die Dissertation fertig ist, werden Sie sich mit der Publikation Ihres Textes befassen. Auch das Veranstalten von Tagungen und Workshops oder die Beschäftigung mit einschlägigen Themen wecken den Wunsch, die Ergebnisse zu veröffentlichen.

Auf der Grundlage von jahrzehntelanger Verlagserfahrung – national wie international – erläutert Barbara Budrich die Verlagsperspektive auf wissenschaftliches Publizieren und gibt (potenziellen) AutorInnen Tipps: von konzeptionellen Überlegungen über die Kriterien zur Auswahl des richtigen Publikationspartners und dessen Ansprache bis hin zu Vertragsfragen.